Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Für alle Verträge von der Aqua-Clean Wassertechnik GmbH mit Verbrauchern (§ 13 BGB), die über unseren Online-Shop erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für gewerbliche Kunden gelten weiterführende AGB.

2. Vertragspartner, Kundendienst
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Aqua-Clean Wassertechnik GmbH. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo. - Fr. 8:00-16:00 unter der Telefonnummer
0351 79552856


3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen oder ablehnen.


4. Versandkosten

Die Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert von 500,- € innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei einem Bestellwert von weniger als 500,- € berechnen wir innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale von 15,- €. Bei Selbstabholung gestatten wir ein Skonto von 4 %.


5. Bezahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder Rechnung
Hierbei nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Nach drei voneinander unabhängigen Bestellungen durch einen Kunden
besteht die Möglichkeit auf Bezahlung nach Warenausgang (Rechnung)

6. Selbstabholung
Eine Selbstabholung ist möglich, bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unseren Kundendienst.

7. Packstation
Wir liefern nicht an Packstationen.

8. Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich von uns anerkannt wurden.

9. Zurückbehaltungsrecht
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

11. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler sofort beim Zusteller und nehmen unverzüglich Kontakt zu uns auf. Durch die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme erlöschen unter Umständen Ihre gesetzlichen Ansprüche auf Gewährleistungsrechte.

12. Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. (Näheres siehe Wiederrufsbelehrung)

13. Kostentragungsvereinbarung bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

14. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

15. Vertragssprache/Gerichtsstand
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Gerichtsstand ist Dresden.